Modem / ISDN
Windows ME

Voraussetzungen
Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Modem / Ihre ISDN-Karte richtig installiert und funktionsfähig ist. Anschließend müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Neue Verbindung erstellen:

Schritt 1:
Gehen Sie bitte über " Start - Programme - Zubehör - Kommunikation" in das DFÜ-Netzwerk. Hier führen Sie einen Doppelklick auf das Symbol "Neue Verbindung erstellen" aus.

Schritt 2:
Wenn Sie den Assistenten schon ein vorheriges Mal ausgeführt haben, werden die nächsten beiden Fenster nicht angezeigt. Überspringen Sie diese und führen Sie die Konfiguration ab Schritt 4 fort.

Ansonsten wird Ihnen das nächste Fenster angezeigt.



Klicken Sie bitte auf "Weiter".

Schritt 3:
Geben Sie die Vorwahl Ihres Wohnortes und, wenn Ihr Modem an einer Telefonanlage betrieben wird, die möglicherweise benötigte führende Null ein.



Schritt 4:
Als "Namen für den angewählten Computer" geben Sie freenet ein, diesen Namen bekommt das Symbol im DFÜ-Netzwerk, mit dem Sie die Verbindung später starten werden. Außerdem wählen Sie hier noch aus der Drop-Down-Liste, welches Modem oder welche ISDN-Karte Sie nutzen.



Schritt 5:
Im Fenster geben Sie die Rufnummer ein, die Ihr Modem wählen soll. Die für Sie gültige Rufnummer ist vom Tarif abhängig. Sie finden eine Übersicht unserer Tarife und Einwahlnummern auf dem Tarifblatt.



Schritt 6:
Im letzten Fenster klicken Sie dann nur noch einmal auf "Fertig stellen", und schon ist die Verbindung eingerichtet.



Im DFÜ-Netzwerk ist nun die neue Verbindung zu freenet sichtbar, durch einen Doppelklick auf diese starten Sie die Einwahl. Hierbei werden Sie noch nach dem Benutzernamen und dem Passwort gefragt. Geben Sie bitte jeweils freenet ein.

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.